München Stachuszoom

KanAm-Fonds unter Verwaltung

Derzeit verwaltet KanAm die folgenden geschlossenen USA-Fonds; die noch nicht aufgelösten Deutschland-Fonds finden Sie hier.


KanAm USA XII

Der Fonds wurde in den Jahren 1992 bis 1994 mit einem Zeichnungskapital von 42,11 Millionen US-Dollar platziert und investierte in zwei Beteiligungen an Shopping Malls. Nach dem Verkauf einer Beteiligung verbleibt für den Fonds noch eine Beteiligung an der Shopping Mall "The Outlets at Orange" in Los Angeles, Kalifornien

Logo Outlets at Orange
 

KanAm USA XIV

Der Fonds wurde in den Jahren 1996 bis 1997 mit einem Zeichnungskapital von 40,94 Millionen US-Dollar platziert und investierte in zwei Beteiligungen an Shopping Malls. Nach dem Verkauf einer Beteiligung verbleibt für den Fonds noch eine Beteiligung an der Shopping Mall "The Outlets at Orange" in Los Angeles, Kalifornien.

Logo Outlets at Orange
 

KanAm USA XV

Der Fonds wurde in den Jahren 1996 bis 1998 mit einem Zeichnungskapital von 53,35 Millionen US-Dollar platziert und investierte in zwei Beteiligungen an Shopping Malls. Nach der Beendigung einer Beteiligung verbleibt für den Fonds noch eine Beteiligung an der Shopping Mall "Grapevine Mills" in Dallas/Fort Worth, Texas.

Logo Grapevine Mills
 

KanAm USA XVI

Der Fonds wurde in den Jahren 1997 bis 1998 mit einem Zeichnungskapital von 48,81 Millionen US-Dollar platziert und investierte in zwei Beteiligungen an Shopping Malls. Nach dem Verkauf einer Beteiligung verbleibt für den Fonds noch eine Beteiligung an der Shopping Mall "The Outlets at Orange" in Los Angeles, Kalifornien.

Logo Outlets at Orange
 

KanAm USA XVII

Der Fonds wurde in den Jahren 1998 bis 2000 mit einem Zeichnungskapital von 91,89 Millionen US-Dollar platziert und investierte in die Shopping Mall "Katy Mills" in Houston, Texas.

Logo Katy Mills
 

KanAm USA XVIII

Der Fonds wurde in den Jahren 1998 bis 2000 mit einem Zeichnungskapital von 68,01 Millionen US-Dollar platziert und investierte in die Shopping Malls "Arundel Mills" in Baltimore, Washington, "Concord Mills" in Charlotte, North Carolina und "Sugarloaf Mills" in Atlanta, Georgia.

Logo Concord Mills
 

KanAm USA XIX

Der Fonds wurde in den Jahren 1999 bis 2002 mit einem Zeichnungskapital von 102,80 Millionen US-Dollar platziert und investierte in die Shopping Malls "Arundel Mills" in Baltimore, Washington und "Sugarloaf Mills" in Atlanta, Georgia.

Logo Arundel Mills
 

KanAm USA XX

Der Fonds wurde in den Jahren 2001 bis 2004 mit einem Zeichnungskapital von 145,06 Millionen US-Dollar platziert und investierte in vier Beteiligungen an Shopping Malls. Nach der Beendigung von zwei Beteiligung verbleiben für den Fonds noch Beteiligungen an den Shopping Malls "Colorado Mills" in Denver, Colorado und "Galleria at Pittsburgh Mills" in Pittsburgh, Pennsylvania.

Logo Colorado Mills
 

KanAm USA XXI

Der Fonds wurde in den Jahren 2002 bis 2003 mit einem Zeichnungskapital von 61,30 Millionen US-Dollar platziert und investierte in vier Beteiligungen an Shopping Malls. Nach dem Verkauf einer Beteiligung verbleiben noch die Beteiligungen an den Shopping Malls "Arundel Mills" in Baltimore, Washington, "Concord Mills" in Charlotte, North Carolina und "Grapevine Mills" in Dallas/Fort Worth, Texas.

Logo Grapevine Mills
 
 
 

KanAm Deutschland VIII

Die Fondsgesellschaft hat in den Jahren 1992 bis 1994 insgesamt 38,80 Millionen Euro Eigenkapital platziert. Diese Mittel wurden in ein Bürogebäudekomplex in Eschborn bei Frankfurt am Main investiert. Eine Immobilie des vierteiligen Bürogebäudekomplexes wurde zwischenzeitlich veräußert.

KanAm Deutschland X

Der Fonds wurde 1998 mit einem Zeichnungskapital von 23,40 Millionen Euro platziert. Investiert wurde in ein Bürogebäude in München-Dornach und ein weiteres in Münster. Die Immobilien der Fondsgesellschaft wurden inzwischen veräußert. Das Fondsmanagement bereitet die Auflösung der Fondsgesellschaft vor.

KanAm Deutschland XI

Der Fonds wurde wurde 1999 platziert. Das Eigenkapital in Höhe von 35,30 Millionen Euro wurde in ein Bürogebäude in Ratingen, ein weiteres Bürogebäude in Düsseldorf-Seestern sowie ein Hotel in Düsseldorf-Seestern investiert. Die Immobilien der Fondsgesellschaft wurden inzwischen veräußert. Das Fondsmanagement bereitet die Auflösung der Fondsgesellschaft vor.

KanAm Deutschland XII

Der Fonds wurde im Jahr 2000 mit einem Zeichnungskapital von 20,50 Millionen Euro platziert. Das Geld wurde in ein Bürogebäude in Eschborn bei Frankfurt am Main investiert.

Frankfurt MesseTurm

Die Fondsgesellschaft beteiligte sich in den Jahren 2002 bis 2003 mit einem Eigenkapitalanteil von 24,70 Millionen Euro am MesseTurm in Frankfurt am Main. Die Beteiligung am MesseTurm wurde im November 2014 veräußert. Das Fondsmanagement bereitet die Auflösung der Fondsgesellschaft vor.